Rezept: Quarkcreme mit Mandarinen

Die letzten Tage hatte ich im Verlauf des Mittags Lust auf eine süße Speise gehabt. Und da ich noch Mandarinen und Speisequark im Haus hatte, habe ich etwas herum experimentiert. Es handelt sich hierbei um ein wirklich sehr leckeres Dessert für Zwischendurch oder wenn man mal etwas ganz einfaches (und schnelles) Dessert für Gäste herzaubern mag.

Quarkcreme mit Mandarinen

Für Gäste | Gut vorzubereiten | Kalorienarm

Aufwand: Simpel

Zutatenliste für ca. 1-2 Portionen

  • 250g Speisequark
  • 2-3 El Zucker
  • 1 Dose Mandarinen
  • Etwas Raspelschokolade

Zubereitung

  1. Verrührt den Quark mit etwas Zucker. Währenddessen lasst ihr die Mandarinen abtropfen.
  2. Richtet den Quark als spiegelglatte Oberfläche auf einen Dessertteller an (ein Teelöffel hilft euch beim Verstreichen).
  3. Dekoriert die Creme mit etwas Raspelschokolade. Fügt zum Schluss die Mandarinen hinzu.

Mein Tipp: Da die Mandarinen schon sehr süß sind, benötigt ihr in der Regel nicht so viel Zucker. 2 Esslöffel reichen da vollkommen aus. Wer es natürlich etwas süßer mag, kann auch gerne 3 Esslöffel nehmen. Mehr dürfen es jedoch nicht sein, da die Früchte und die Raspelschokolade schon extrem viel Süße abgeben.

Rating: ★★★★★ 

Guten Appetit! <3

Cucu ~ Naberius

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.