Rezept: Haferflocken-Joghurt (Schnelles Frühstück)

Wenn es schnell gehen soll, die Zeit drängt oder ich einfach keine Lust habe, mir ein Brot zu schmieren, kommt dieses Rezept ganz gerne zum Einsatz. Das geht recht fix und benötigt auch nur zwei Zutaten: Haferflocken und Naturjoghurt. Am liebsten mag ich den Naturjoghurt von Landliebe. Für die Haferflocken benutze ich die abgebildeten.

 

Haferflocken-Joghurt

Schwierigkeitsgrad: Einfach | 1 kleine Schüssel

Zutaten:

Naturjoghurt
Haferflocken

 

 

Nehmt für das Rezept direkt eine kleine Schüssel und füllt den Joghurt hinein. Anschließend streut darüber die Haferflocken. Die Menge richtet sich ganz nach eurem Geschmack, aber Vorsicht: Man wird davon richtig satt, also solltet ihr es auch nicht übertreiben.

Das ganze wird dann mit einem Esslöffel untergemengt. Wer mag, kann dazu noch einen Apfel schälen und vierteln.

 

Guten Appetit! : -)

Eure Naberius

3 Comments
    • Naberius
  1. Avatar

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.