Monthly Watched August 2017 #02

Und wieder ist ein Monat um. In diesem Monat ist einiges zusammen gekommen, was Filme anbelangt. Bevorzugt habe ich Abends geguckt und es waren in diesem Monat ziemlich viele Disney Filme dabei. Fangen wir also direkt an. 🙂

 

Assassination Classroom [Anime|
Staffel 1 & 2 [Beendet]

 

Die Erde wird bedroht von einer mächtigen Oktopus-artigen Kreatur, die 70% des Mondes zerstört hat, was dazu führt, dass er nun für immer die Form eines Sichelmondes hat. Noch dazu kündigt diese Kreatur an, dass die Erde innerhalb eines Jahres von ihr zerstört wird, sollten die Menschen es nicht schaffen, die von ihm gestellte Aufgabe zu erfüllen.

Als Lehrer an der Kunugigaoka Junior High School unterrichtet das seltsame Wesen von nun an die Schüler der Klasse 3-E, nicht nur in normalen Fächern, sondern auch in der Kunst des Tötens. Denn das Ziel der Schüler ist es, ihren „Korosensei-Unkillbaren Lehrer“ (wie sie das Monster nennen) zu töten, um so die Erde zu retten. Noch dazu verspricht die Regierung jenem Schüler, der es schafft Korosensei zu töten, 10 Milliarden Yen. Doch das Unterfangen ist kein leichtes, denn der Oktopus-Lehrer verfügt über übermenschliche Kräfte.
Mehr auf anisearch.de

Fous Fazit: Ich glaube, ich habe schon sehr lange bei keinem Film mehr geweint. Weder bei einem Spielfilm, noch bei einem Zeichentrickfilm oder Anime…
Bei Assassination Classroom tat ich es. Und zwar bei der vorletzten Folge der zweiten Staffel. Mehr dazu wird aufgrund von Spoiler nicht verraten. XD Ich fand das einfach so verdammt tragisch. Alles in einem aber trotz der zwei Staffeln ein Anime, dem ich jeden wärmstens empfehlen kann.
 

Criminal Minds [Serie | Ep. 11, 12]

 

Die “Behavioral Analysis Unit” (BAU) ist eine Spezialeinheit des FBI, die versucht ein Täterprofil aufzustellen, um an Hand dieses Profils den Fall aufzuklären und den Täter zu finden. Es geht also hauptsächlich um den Täter und nicht wie in anderen Serien um die Tat an sich. Aaron „Hotch“ Hotchner, Derek Morgan, Dr. Spencer Reid, Penelope Garcia, Emily Prentiss und David Rossi sind die Hauptrollen der Us-amerikanischen Fernsehserie, die viele knifflige Fälle lösen müssen.
Mehr auf filmstarts.de

Fous Fazit: Bei jedem Fall kann man richtig mitfiebern und mit raten, wer denn nun der Mörder/Täter ist. Das macht manche Episoden umso spannender. Ich muss jedoch ehrlich zugeben, dass ich nicht von jeder Folge der Serie absolut begeistert bin.
 

Der Glöckner von Notre Dame 1+2 [Disney]

 

Im ersten Teil kämpft der entstellte Turmbewohner von Notre Dame Quasimodo gegen den Richter Claude Frollo und entwickelt eine Freundschaft zum Zigeunermädchen Esmeralda. Im zweiten Teil hat ein Wanderzirkus seine Zelte im mittelalterlichen Paris aufgeschlagen. Doch der Zirkusdirektor Sarousch hat “La Fidéle”, eine kostbare Glocke in Notre Dame, im Visier. Als dann auch noch der Sohn von Esmeralda und Phoebus entführt wird, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit…
Mehr auf filmstarts.de

Fous Fazit: Da ich das alte Paris liebe ist “Der Glöckner von Notre Dame” einer meiner liebsten Disney-Filme. Ich finde in diesem Film passt einfach alles zusammen, das mittelalterliche Paris, die Geschichte, der bombastische Soundtrack. <3 Vor allem das Lied Hellfire hat es mir angetan. Lieblingslied von Disney. c:

 

Die Hexe und der Zauberer [Disney]

 

Nach dem Tode des Königs von England ist die Erbfolge unklar. So muss das Schicksal entscheiden. Es wird von einem Schwert berichtet, welches in einem Stein steckt. Wer es vermag, das Schwert herauszuziehen, ist rechtmäßiger Thronfolger. Wer hätte geahnt, dass dieses Schicksal mal in die Hände eines kleinen Waisenjungen fallen würde, der nur Floh genannt wird. Doch dann entdeckt ihn der mächtige Zauberer Merlin …
Mehr auf filmstarts.de

Fous Fazit: Ich hatte irgendwie Lust, mir nach sehr langer Zeit wieder diesen Disney Film anzutun. Und viele Zitate haben mich wirklich schmunzeln lassen. xD

 

The Surrogacy Trap [Film]

 

Christy und Mitch Bennet haben mehrmals vergeblich versucht, ein eigenes Kind zu bekommen. Ihre letzte Hoffnung liegt in einer Leihmutter, um ihr Familienglück perfekt zu machen. Mit Mallory Parkes scheinen sie die perfekte Leihmutter gefunden zu haben. Deren Schwangerschaft verläuft auch nach Plan, aber das Vertrauen von Christy und Mitch wird bald erschüttert: Offenbar verfolgt Mallory eigene Pläne.
Mehr auf filmstarts.de

Fous Fazit: Einer meiner liebsten Spielfilme, aber allzu oft darf man sich den Film auch nicht angucken, sonst wird er, wie jeder andere Film auch, schnell langweilig. Die Geschichte finde ich sehr schön durchdacht, auch wenn der Begriff Leihmutter hier sehr ins negative Licht gerückt wird. Für mich bringt der Film jedoch noch einmal eine klare Botschaft (aus der Vergangenheit) zur Geltung: Nicht hinter jedem freundlichen Lächeln verbirgt sich tatsächlich ein Freund.

 

3 Comments
    • Naberius

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.