Geguckt: Filme & Serien #Januar 2021

Den nächsten „Geguckt“ Beitrag schaffe ich sogar etwas eher. : D

In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte: Da ich leider kein passendes Cover finden konnte, welches zur Verwendung freigegeben war (und die anderen waren leider alle nicht hübsch), diesmal ohne Bild. Im Mittelpunkt der Serie steht ein junges Ärzteteam, welches vom Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt angeleitet wird.

Hab da wohl eine neue Lieblingsserie gefunden, hihi. Derzeit humple ich aber noch bei Staffel 1 und bin daher noch lange nicht durch mit meinem Serien Marathon. Allerdings gibt es auch da, wie bei einer Serie wohl typisch, Folgen, die durchaus interessant und spannend sind. Bei einigen Folgen will man aber am liebsten bereits die Schnell Durchlauftaste drücken, weil sie an einigen Stellen ziemlich langatmig sind. xD

Rating: ★★★★☆ 

Boruto: Hier stand (mal wieder) Uchiha Sasuke und Uchiha Sarada im Vordergrund. Ich habe mir dort den „Eltern-Kind-Tag“ noch einmal angeguckt. Irgendwie kann einem Sasuke ja wirklich leid tun… xD

Rating: ★★★★★ 

Puella Magi Madoka Magica: Im Januar habe ich den Anime beendet und bin etwas zwiegespalten. Wie im letzten Beitrag schon erwähnt, gab es einige Folgen, die wirklich gut gewesen sind, wobei sich andere Folgen etwas in die Länge gezogen haben. Das Ende war… seltsam? XD Irgendwie habe ich da etwas anderes erwartet und es wurde sehr offen gehalten. Der Anime war an sich okay, aber nicht überwältigend.

Rating: ★★★☆☆ 

Meisterdetektiv Pikachu: Oh my god! Der Film war soooo gut! Warum habe ich ihn nicht schon eher geschaut? O_O Die Geschichte war sehr interessant und ich fand es irre witzig, dass unser Pika-Freund sprechen konnte. Das Ende fand ich etwas zu überladen, aber da sind Geschmäcker wohl verschieden. Ich fand es jedoch richtig cool, dass ein uns bekanntes Pokemon eine zentrale Rolle im Film gespielt hat (hätte mir auch ein bisschen mehr Auftritt von diesem gewünscht… xD).

Rating: ★★★★★ 

Naruto: Im Januar ging es mit den ganz alten Folgen von Naruto noch einmal von vorne los. Ich wurde gefragt, ob ich nicht Lust hätte, die Chu-Nin Prüfung noch einmal zu gucken (vom Auswahlverfahren, den schriftlichen Testat, dem Überlebenskampf im Todeswald etc). Da konnte ich nicht nein sagen. Es war richtig toll, wieder in Erinnerung zu schwelgen.

Rating: ★★★★★ 

The Mandalorian: Wieder eine neue Lieblingsserie, die ich im Januar für mich entdeckt habe… Dort habe ich mir die erste Folge bereits angetan, muss aber jetzt pausieren, da ich mit einem Familienmitglied die Serie schauen möchte. Die erste Folge allerdings war schon richtig gut – ich mag den Kopfgeldjäger… XD

Rating: ★★★★★ 

A Silent Voice: Auch ein Anime Film, den ich, wie „Your Name“. lange nicht mehr gesehen habe. Die Geschichte finde ich einfach richtig süß. Ich kann euch den Film wärmstens empfehlen, solltet ihr ihn noch nicht geguckt haben. : )

Rating: ★★★★★ 

Der Januar war sehr „Anime“ beladen. XD

Aber vielleicht habt ihr ja den ein oder anderen Film / die ein oder andere Serie ebenfalls geguckt?

Bis zum nächsten Eintrag.

Eure Naberius

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.